Frontplattenherstellung

Frontplatten prägen das Erscheinungsbild eines Gehäuses oder Baugruppenträgers. Eine aufgeräumte und ansprechend gestaltete Gerätefront vermittelt Professionalität, hohe Wertigkeit und Vertrauen.
Sie ist zugleich die Visitenkarte des Herstellers.

Wir fertigen für Sie Frontplatten aus Aluminium und Kunststoff mit Materialdicken bis 10 mm.

Individuell und doch präzise ...

Geringe Toleranzen, gratfreie und glatte Bearbeitungskanten realisieren wir durch den Einsatz moderner CNC-Fräsmaschinen. Durch die freie Programmierung können wir nahezu jede kundenspezifische Form und Kontur herstellen.

Beschriftung und Veredelung ...

Das Erscheinungsbild einer Frontplatte wird stark durch die technischen und funktionalen Vorgaben beeinflusst. Durch vielfältige Druck- und Bearbeitungsverfahren lässt sich das Design einer Frontblende jedoch zusätzlich aufwerten und veredeln.

Oberflächen können lackiert, eloxiert, verchromt oder pulverbeschichtet werden. Die Beschriftung kann mit dem Laser, als Siebdruck, im Tampondruckverfahren oder auch als mechanische Gravur realisiert werden. Mit dem Untereloxaldruck erreichen wir eine kratzfeste und lösungsmittelbeständige Beschriftung. Mit Ausnahme der Laserbeschriftung ist bei allen Verfahren auch die Umsetzung mit mehreren Farben machbar.

Eine weitere Möglichkeit ist der Einsatz von farbig hinterdruckten Polyester- oder Polycarbonatfrontfolien, die deckungsgleich auf eine bereits mechanisch bearbeitete Trägerplatte aufgeklebt werden.

» Detaillierte Informationen finden Sie in unseren Datenblättern
» Oder Sie nehmen direkt Kontakt mit uns auf

© Schneidwerk  |  Kontakt  |  Datenblätter  |  Impressum

» zur Startseite